Hunderallye/ Military

Die Schweizer sind verrückt nach Hunderallye oder auch Military wie sie genannt werden. So auch wir. Deshalb sind wir an den Wochenenden häufig an einem solchen Anlass zu finden. Aber was ist das genau; was steckt dahinter?

Kurz gesagt ist es ein Postenlauf mit Hund. Auf einer Strecke von 8 – 10 km durch Feld und Wald muss das Team 8 – 10 Posten Aufgaben lösen. Ein Team besteht aus 1 Hund und 1 Hundeführer. Es darf aber die ganze Familie mitkommen, was der Anlass zu einem tollen Familienausflug macht. Man kann auch in Gruppen starten, es gilt ein Startblatt pro Hund. Ein Hunderallye wird in der Regel von einer Hundeschule/ Verein organisiert.

An jedem Posten werden Punkte gesammelt. An einem beliebigen Posten darf man einen Joker setzen, welcher die erreichte Punkte dieser Aufgabe verdoppelt. Für das Lösen der Aufgaben hat man 1 Minute Zeit. Die Marschzeit spielt keine Rolle, es kommt am Schluss auf die erreichte Punktezahl an. Die Aufgaben sind ganz verschieden, es hat für jeden Hund was dabei. Als Motivation sind Leckerli und Spielzeug meistens erlaubt.

Es dürfen alle Hunde, egal welche Rasse oder Mischlinge jedes Alters mitmachen. Zu bedenken ist jedoch, dass es für einen jungen sowie alten Hund sehr anstrengen ist, da man bis zu drei Stunden Marschzeit hat.

Beim Hunderallye steht der Spass und die Teamarbeit im Vordergrund. Gewaltanwendungen werden nicht toleriert!

Hier noch ein paar Impressionen von einigen Aufgaben die wir lösen mussten. Vielleicht dienen sie dem einen oder andern als Idee für ein tolles Spiel im Garten:

Diverse Gegenstände aus dem Wasser fischen und dem HF abgeben

Einen Holzstab mit Glöckchen über eine bestimmte Strecke tragen

Mit Schubkarre Slalom fahren

Wasserflaschen auf Rollbrett über eine bestimmte Strecke ziehen, die Flaschen dürfen nicht umfallen (bitte nur am Geschirr machen!)

Hund wartet auf dem Baumstrunk, HF streift möglichst viele Hula-Hop Reifen über

Körbchen mit Würstchen drin auf eine bestimmte Distanz tragen. Sind richtig stolz das Ewok dies meistern konnte; das Würstchen war auch am Schluss noch im Körbchen!

HF schickt den Hund vor um 5 Teddybären zu holen. Zum Glück liiieeebt Ewok Teddys!

Slalom durch PET-Flaschen

In welchem Säckchen sind die Leckerli? Ewok scheint schon zu wissen wo es ist

* HF = Hundeführer