Sport, Spiel & Spass

Springer Spaniels, wie auch die Flatcoateds sind Jagdhunde mit einem ausgeprägten „Will To Please“. Das heisst, sie möchten Herrchen und Frauchen gefallen. Sie sind beide lernfreudige und aktive Rassen, die in ihrem Bewegungsdrang und Arbeitswillen beschäftigt werden möchten. Ein Spaziergang kurz um die Häuserecken oder einen grossen Garten zu haben reichen bei weitem nicht. Man sollte sie körperlich wie auch geistig beschäftigen.

Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es heutzutage viele. Ich möchte hier nur die erwähnen, die ich selbst mit meinen Hunden durchführe. Mit Ewok zB habe ich Plauschmässig Agility gemacht. Wettkämpfe sind wir nie gelaufen, es sollte einfach nur Spass machen, ohne Prüfungsdruck.
Mit Henry hab ich dann das Obedience entdeckt. Dies werde ich auch Django machen, ich glaube das wird ein ganz toller Obedience Partner! Und es reizt mich immer mehr auch mal eine Prüfung zu laufen.
Mit Henry geh ich wöchentlich ins Dummytraining. Für ein Jagdhund natürlich die optimale Beschäftigung.
An den Sonntagen ist trainingsfreie Zeit, dann gehen wir gerne an Hunderallyes. Da wird nebst dem tollen Spaziergang auch viel Kopfarbeit vom Hund verlangt.
Im 2013 haben wir mit Henry ein Trüffelsuch-Seminar besucht, auch das macht enorm viel Spass, da kann er seine Nasenleistung voll unter Beweis stellen. Obwohl der Erfolg sich eher noch in Grenzen hält.
Unsere allabendliche Beschäftiung sind Tricks ausführen oder neue erlernen; dies baue ich meistens mit dem Clicker auf. Das macht uns allen unheimlich viel Spass!